Höhere Fachschule

Aktivierung

Aufbau

Die Ausbildung dauert drei Jahre und beginnt jeweils im August. Sie besteht aus theoretischem und praktischem Schulunterricht, Selbststudium und Praxis. Theorie und Praxis verteilen sich in der Regel auf zwei Schultage am medi und drei Praxistage in der Institution. Während der Ausbildung wechseln Sie einmal den Bereich oder die Institution, in der Regel im 3. Ausbildungsjahr, damit Sie einen breiten Einblick in das Aufgabenspektrum der Aktivierungsfachperson HF erhalten.

Am medi werden moderne Unterrichtsmethoden eingesetzt. Damit Sie auch an digitalisierten Unterrichtsformen teilnehmen können, setzen wir voraus, dass Sie über ein entsprechendes mobiles Gerät (mit Vorteil einen Laptop) verfügen.