Dentalhygiene

Perspektiven

Der eidgenössisch anerkannte Titel Dipl. Dentalhygienikerin HF resp. Dipl. Dentalhygieniker HF öffnet Ihnen den Zugang zur Berufspraxis. Sie können Ihren Beruf in einem Praxisteam (in Praxis, Universität oder Gesundheitszentrum) oder im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften unabhängig in eigener Praxis ausüben.

Zusätzliche Einsätze in Spitäler, Heimen, öffentlichem Dienst und Schulen erweitern das Spektrum der Dipl. Dentalhygienikerin HF resp. Dipl. Dentalhygieniker HF.

Forschung und Wissenschaft bringen in der Zahmedizin laufend neue Erkenntnisse, die in den Berufsalltag einer Dentalhygienikerin oder eines Dentalhygienikers einfliessen müssen. Die Fortbildungsangebote werden daher laufend überprüft und den sich ändernden Gegebenheiten sowie den Bedürfnissen der Arbeitswelt angepasst. Die Auswahl an Kursen und Kongressen der verschiedenen Berufs- und Fachverbänden, Schulen und Universitäten ist gross und vielfältig.

Informieren Sie sich über die Weiterbildungsmöglichkeiten am medi.

Nach Weiterbildungen besteht die Möglichkeit, als Fachlehrerin resp. Fachlehrer zu arbeiten. 

Dentalhygienikerinnen und Dentalhygieniker können ihr Fachwissen zunehmend auch in der Industrie einbringen und es besteht die Möglichkeit, im zahnmedizinischen Ausbildungsbereich tätig zu sein.