Dentalhygiene

Nachdiplomstudium NDS Geronto-Dentalhygiene

Die Inhalte decken den Wissenszuwachs ab, der im Fachgebiet Geriatrie und Alterszahnmedizin in den letzten Jahren generiert wurde und der für die Dentalhygiene relevant ist.

Die Schwerpunkte liegen bei der Physiologie und den vielfältigen körperlichen und psychischen Pathologien der alternden Menschen und den Konsequenzen, die sich daraus für die Behandlung und die Kommunikation ergeben. Dabei werden ethisch rechtliche und demographische Aspekte ebenso beleuchtet wie soziokulturelle Entwicklungen.

Für die Betreuung der alternden Menschen werden neben den zahnmedizinischen Besonderheiten auch die Rahmenbedingungen in der Praxis, zu Hause oder in der Institution behandelt. Der inter- und multidisziplinären Zusammenarbeit dienen die didaktischen Inhalte.

Aufbau

Das NDS ist modular aufgebaut und besteht aus 6 Modulen, die sich jeweils über 5 bis 11 Tage erstrecken. Die Module können von Interessierten einzeln belegt werden.