medi | Zentrum für medizinische Bildung

Herzen beleben: Lebensrettungs-Training für Schulen

Der Kurs vermittelt Schülerinnen und Schüler der 7. oder 8. Klasse überlebenswichtige Basic-Life Support Kompetenzen.

MiniAnne belebt Herzen: Lerne Leben retten

Die Teilnehmenden eignen sich überlebenswichtiges Wissen und praktische Fertigkeiten zur Behandlung eines Herzkreislaufstillstandes an. Sie sind danach auch in der Lage, einen AED (Automatisierter Externer Defibrillator) sicher und korrekt anzuwenden. Jede Schülerin und jeder Schüler erhält ein persönliches Schulungs-Kit. Damit kann das Gelernte nach dem Training auch im familiären Umfeld durch die Schüler weitervermittelt werden. Dadurch leisten die Schülerinnen und Schüler einen wichtigen Beitrag zur Verbreitung von BLS-Kompetenzen in der Bevölkerung und somit zu besseren Überlebenschancen der Opfer.

Kompetenzen und Ziele

Als BLS-AED Basic Provider sind nach 1 Stunde Training folgende Kompetenzen vorhanden:

  • Helfen unter Wahrung des Selbstschutzes.
  • Erkennen und Beurteilen von Notfallsituationen – korrekte Alarmierung.
  • Grundfertigkeiten Basic Life Support (Erstbeurteilung, Herzmassage, Beatmung).
  • AED-Einsatz beim Erwachsenen und Kind.
  • Motivation des Helfens inkl. förderlicher und hemmender Einflüsse.
  • Rechtliche Aspekte - Haftung unterlassene Hilfeleistung.