Höhere Fachschule

Weiterbildung

Detail

Strahlenschutz in der Radio-Onkologie

Noch Plätze frei

Melden Sie sich an.

Strahlenschutz in der Radio-Onkologie

Eine Strahlenschutzfortbildung für diplomierte Radiologiefachleute HF

Kompetenzen | Ziele

Diese Fortbildung vermittelt Informationen zum aktuellen Strahlenschutz in der Radio-Onkologie. Strahlenbiologische Aspekte werden aufgegriffen und Resultate aus den Audits werden diskutiert.

Flyer Strahlenschutz Radio-Onkologie

Inhalt des Kurses

  • Aktuelle gesetzliche Grundlagen für den Strahlenschutz in der Radio-Onkologie
  • Strahlenbiologische Aspekte im Zusammenhabg mit dem Strahlenschutz in der Radio-Onkologie
  • Strahlenschutz - Audits in der Radio-Onkologie

Organisation

Die Organisation liegt in der Verantwortung des Bildungsgangs Medizinisch-Technische Radiologie HF des medi, in Zusammenarbeit mit der Fachstelle Radio-Onkologie SVMTR.

Kursentwicklung | Dozierende

Die Dozierende haben langjährige Praxis- und Ausbildungserfahrung und waren an der Kursentwicklung massgebend beteiligt.

Diese Fortbildung ist vom SVMTR akkrediert.

Tag Datum Zeit Ort
Samstag 05.03.2022 09.30 - 13.00 Uhr medi Bern

Dozentinnen / Dozenten

  • Gisela Salm
    Bildungsgangsleitung
  • Emanuel Stutz
    Arzt
  • Sandro Scherz
    Fachlehrer

Kosten und weitere Angaben

  • 120 Franken Mitglied des Beurfsverbandes SVMTR/SASRO
    180 Franken Nicht-Mitglied
  • Kursgrösse: max. 50 Personen

Melden Sie sich an:

Ihre Angaben
Privatadresse:
Institution/Arbeitsort
Geschäftsadresse:
Funktion in der Institution
Anmeldung
Anmeldebedingungen *