Höhere Fachschule

Weiterbildung

Detail

Assistenz Lagerung und Zudienung (Kurs L-9 2019/2020)

Assistenz Lagerung und Zudienung

Weiterbildung Patientenbetreuung und Logistik im OP-Bereich

Die Weiterbildung vermittelt Grundlagenkompetenzen, welche die Teilnehmenden befähigen, eine Patientin/einen Patienten während des Aufenthaltes in der Operationsabteilung zu betreuen, korrekt zu lagern und das Operationsteam bei logistischen und administrativen Tätigkeiten zu unterstützen.

Kompetenzen und Ziele:

Sie übernehmen den Patienten an der OP-Schleuse und gewährleisten im Rahmen Ihrer Kompetenzen die Identifikation, Betreuung und Sicherheit der Patientinnen und Patienten während ihres Aufenthaltes in der OP-Abteilung.

  • Sie führen die Patientenlagerung unter Berücksichtigung aktuelles Standards durch.
  • Sie handeln nach den Grundlagen der Asepsis und den gängigen Hygienerichtlinien.
  • Sie übernehmen definierte administrative und logistische Tätigkeiten.

Zielgruppe und Voraussetzungen

Die Weiterbildung richtet sich an Interessentinnen und Interessenten:

  • mit einer Ausbildung im Gesundheitswesen bzw. mit einem Abschluss auf Sekundarstufe ll (Fähigkeitszeugnis), welche in einer Operationsabteilung arbeiten.
  • ohne Berufsabschluss, welche schon in einer Operationsabteilung arbeiten und sich qualitativ weiterentwickeln wollen.

Kursaufbau

Die Weiterbildung beinhaltet folgende Module:

Modul Logistik/Zudienung (32 Lektionen)

  • Die Weiterbildungsabsolventinnen, die Weiterbildungsabsolventen unterstützen das Operationsteam bei der reibungslosen Durchführung des Operationsprogramms. Dabei können sie verschiedene Aufgaben einer diplomierten Fachfrau Operationstechnik HF, eines diplomierten Fachmannes Operationstechnik HF (oder Pflegefachperson mit Weiterbildung Operationsbereich) in Delegation übernehmen.

Modul OP-Lagerung (32 Lektionen)

  • Die Weiterbildungsabsolventinnen, die Weiterbildungsabsolventen lagern die Patienten selbstständig nach gängigen Standards und oder Anweisung des operierenden Arztes.

Modul Patient (32 Lektionen)

  • Die Weiterbildungsabsolventinnen, die Weiterbildungsabsolventen unterstützen das interprofessionelle Team im Rahmen klar definierter Zuständigkeiten bei der Betreuung der Patienten.
  • Sie passen die Massnahmen der Betreuung, Identifikation und Sicherheit den hausinternen Standards an und setzen dazu ein Spektrum von konkreten Handlungen ein.
  • Sie kennen die ethischen und rechtlichen Grundlagen der Patientenbetreuung und handeln entsprechend.

Modul Hygiene (32 Lektionen)

  • Die Weiterbildungsabsolventinnen, die Weiterbildungsabsolventen unterstützen im Rahmen ihres Einsatzspektrums selbständig das diplomierte Fachpersonal. Sie beherrschen einen fachgerechten Umgang mit Sterilgut und handeln aseptisch korrekt.

Modul Anatomie (32 Lektionen)

  • Die Weiterbildungsabsolventinnen, die Weiterbildungsabsolventen kennen Grundlagen über Aufbau und Funktion des menschlichen Körpers und berücksichtigen diese während ihrer Handlungen am Patienten.

Kompetenznachweisverfahren

Die Module werden mit einem Kompetenznachweis abgeschlossen und mit einer Bestätigung bescheinigt.Bei erfolgreichem Abschluss wird ein medi-Zertifikat ausgestellt. Die Lernleistungen der Weiterbildung werden bei einer allfälligem Ausbildung OT HF am medi anerkannt.

Flyer zum Weiterbildungskurs

Tag Datum Zeit
Donnerstag 05.09.2019 08:30 - 16:15
Freitag 06.09.2019 08:30 - 16:15
Samstag 07.09.2019 08:30 - 16:15
Donnerstag 31.10.2019 08:30 - 16:15
Freitag 01.11.2019 08:30 - 16:15
Samstag 02.11.2019 08:30 - 16:15
Donnerstag 09.01.2020 08:30 - 16:15
Freitag 10.01.2020 08:30 - 16:15
Samstag 11.01.2020 08:30 - 16:15
Donnerstag 27.02.2020 08:30 - 16:15
Freitag 28.02.2020 08:30 - 16:15
Samstag 29.02.2020 08:30 - 16:15
Donnerstag 23.04.2020 08:30 - 16:15
Freitag 24.04.2020 08:30 - 16:15
Samstag 25.04.2020 08:30 - 16:15
Donnerstag 11.06.2020 08:30 - 16:15
Freitag 12.06.2020 08:30 - 16:15
Samstag 13.06.2020 08:30 - 16:15
Donnerstag 27.08.2020 08:30 - 16:15
Freitag 28.08.2020 08:30 - 16:15
Samstag 29.08.2020 08:30 - 16:15

Verantwortlich

  • Patrizio Paoluzzi
    Leiter Bildungsgang

Kosten und weitere Angaben

  • Die Kosten für die Weiterbildung betragen 5200 Franken.
  • Kursgrösse: max. 7 Personen

Tragen Sie sich in die Warteliste ein

Ihre Angaben
Privatadresse
Privatadresse:
Geschäftsadresse
Geschäftsadresse:
Anmeldung
Anmeldebedingungen *