Höhere Fachschule

medi

Diplomfeier Höhere Fachschule für Biomedizinische Analytik 2015

Diplomfeier der Höheren Fachschule für Biomedizinische Analytik

Klicken Sie auf das Bild, um die Bildergalerie zu öffnen

09.12.2015

Die Diplomfeier fand am 3. Dezember 2015 in der Aula des medi statt. 22 Fachleute für Biomedizinische Analytik HF konnten ihre Diplome entgegennehmen. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg!

Die erfolgreichen Diplomandinnen / Diplomanden und das Thema der Diplomarbeit:

  • Emilly Auma: RESISTANCE MECHANISMS IN BREAST CANCER THERAPY
  • Justine Brodard: Thesis Prognostic Role of Tissue Factor in Hepatocellular Carcinoma Evalutation of plasmatic Tissue Factor in patients affected by Hepatocellular Carcinoma
  • Vignia Brunner: Vergleich der beiden Knochenentkalker USERAPID und RDO
  • Livia Burkhalter: Validation der Säulentechnologie Cellbind für Antikörperidentifikation im Routinelabor
  • Michaela Fasler: Molekularbiologisches Screening von zwei neuen Blutgruppensystemen: Vel und Jr
  • Yabil Hanno: Zellpräparation von Gewebe und Biopsien in der Immunphänotypisierung mittels gentleMACS Dissociator im Vergleich zur Handmethode
  • Sarah Hoch: Geräteevaluation des Erytra und Methodenvergleich der Gelkartentechnik der Firmen BioRad und Grifols zum Galileo der Firma Immucor
  • Nathalie Huber: Entwicklung und Validierung einer Methode zur Quantitativen Bestimmung von Psychopharmaka im Serum mittels Online-Extraktion und LC-MS/MS
  • Jehona Kalimashi: Beurteilung immunserologischer Nachweisverfahren zur Abklärung einer Dengue-Virus-Infektion
  • Oliver Kocher: Optimization of the antiidiotypic DARPin selection needed to develop a broadly neutralizing drug for acquired thrombotic thrombocytopenic purpura (aTTP)
  • Rosa Anna Mannarino: ELISA versus Durchflusszytometrie in der Zytokinbestimmung Methodenvergleich und Zytokinspiegel bei Psoriasis
  • Suganiya Muthurajah: Erarbeitung und Optimierung einer immunzytochemischen Färbung zum Nachweis von M-Ficolin im Knochenmark bei Kindern mit akuter lymphatischer Leukämie und myeloischen Funktionsstörungen
  • Swelia Nussli: Ausschluss einer Pseudothrombozytopenie in Hausarztpraxen 
  • Jenny Pazhenkottil: Vergleich der pathologischen Befunde in Blutproben am ADVIA 2120i mit der mikroskopischen Differenzierung anhand von ausgewählten Geräteflags
  • Auxanne Rey: Vorauswahl eines geeigneten Liquidhandling- und Robotiksystems für die Vorbereitungsphase in der Routine des Spezial Chemie Labors
  • Olivier Schaerer: Immunomodulatory effects of virosomes and liposomes on human dendritic cells and visualization of downstream immune interactions
  • Daniel Schärer: Caspase 8 in myeloid differentiation
  • Sarah Spicher: Immunzytochemische Lokalisierung der Komponenten der Transport- und Speicher-Systeme für Eisen in Osteoklasten
  • Nadja Stutz: Nachweis von KIT-Mutationen mittels Next Generation Sequencing bei Mastozytose
  • Natascha Wymann: Penicillinase-Produktion in Staphylococcus aureus Evaluation verschiedener Methoden für die Detektion der Penicillinase in Staphylococcus aureus
  • Jana Winkler: Development and characterization of cathepsin G-specific FRET probes
  • Livia Zumstein: Paris-System – Standardisierung in der zytologischen Harnblasendiagnostik