Höhere Fachschule

medi

Wie mit dem Coronavirus umgehen? – Gedanken aus Sicht der Aktivierung

Ausschnitt aus Artikel
08.04.2020

Viele Aktivitäten und soziale Kontakte lassen sich mit gezielten Anpassungen und Unterstützung auch unter Einhaltung der Empfehlungen des BAG weiterhin aufrechterhalten und tragen dazu bei, trotz der Ausnahmesituation so etwas wie «Alltag» entstehen zu lassen. Dies ist für eine positive Bewältigung der Coronakrise für Menschen im Alters- und Pflegeheim von grosser Bedeutung. 

Lesen Sie dazu den Artikel, den Manuela Röker, Vorstandsmitglied SVAT und Franziska Wirz, Bildungsgangleiterin Aktivierung medi Bern in der aktuellen Ausgabe des Newsletters "Gute Betreuung im Alter" verfasst haben.