Aufnahmeverfahren

Aufnahmeverfahren

Das Aufnahmeverfahren ist mehrstufig. Bevor Sie mit der Ausbildung starten, müssen Sie unter anderem ein Berufswahlpraktikum absolvieren. Das ganze Verfahren nimmt einige Zeit in Anspruch. Rechnen Sie mit mindestens zwei Monaten.

Schritt für Schritt

  • Sie besuchen eine Infoveranstaltung. Es ist eine Anmeldung (1) erforderlich und ein Informationsdossier wird verschickt.
  • In einem insgesamt fünftägigen Berufswahlpraktikum in der medizinischen Radiologie (inkl. je halben Tag in der Radio-Onkologie und der Nuklearmedizin) prüfen Sie und der Praxisbetrieb Ihre Eignung. Die Kriterien finden Sie im Beurteilungsformular (pdf)(2).
  • Sie vereinbaren telefonisch einen Termin für ein persönliches Gespräch und reichen mindestens eine Woche vorher Ihr Bewerbungsportfolio gemäss Leitfaden (pdf) (3) digital an mtr@medi.ch ein.
  • Sie bezahlen die Einschreibe- und Aufnahmegebühr von 150 Franken.
  • Nach dem Gespräch erhalten Sie von uns schriftlich Bescheid, ob Sie das Aufnahmeverfahren bestanden haben. Bei unklarer Ausgangslage können zusätzliche Auflagen gemacht werden.
  • Sie suchen einen Platz für die klinische Ausbildung. Die aktuelle Liste der freien Ausbildungsplätze können via Mail angefordert werden (mtr@medi.ch).
  • Aufgrund der definitiven, schriftlichen Zusicherung des Ausbildungsplatzes erstellen wir zwischen März bis Mai die Ausbildungsverträge. Dazu benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:
  • Reichen Sie bitte die folgenden Formulare erst nach Aufforderung durch die Assistentin des Bildungsganges ein: